Das aktuelle Sortiment unseres Ladens finden Sie unter Aktuell.

Hier können Sie uns auch virtuell im Laden besuchen:  Panorama


Lebenslauf des Ladens

Der Direktverkauf von Produkten ab Hof gewinnt immer mehr an Bedeutung. Als wir unser Lädeli im Jahre 1994 im alten Kuhstall einrichteten, merkten wir bald, dass wir damit auf dem richtigen Pfad waren. 

Unsere Devise war von Anfang an: Wir wollen frische und gesund produzierte Produkte den Konsumentinnen und Konsumenten anbieten.

Um den immer schärferen Vorschriften und vermehrten Kontrollen zu entsprechen, kamen wir nicht darum herum, einen neuen Hofladen mit Verarbeitungsraum zu erstellen. So konnten wir auf Weihnachten 2000 die neuen Räumlichkeiten beziehen. Gleichzeitig ermöglichte der Neubau auch eine Wohnung für Thomas und Fabienne.

Nun ist unser Laden einiges geräumiger geworden und im Hintergrund wurde ein Verarbeitungsraum mit Wasch-, Koch-, Back- und Kühlgelegenheit geschaffen.

Wir verkaufen viele eigene Produkte. Salate, Gemüse, hausgemachte Konfitüren, Saucen, Suppen, getrocknetes Gemüse und andere hausgemachte Produkte. Wir haben aber auch zugekaufte Produkte bei uns im Laden, so dass wir ganzjährlich eine schöne Sortimentspalette haben. Der Käse kaufen wir in der Käserei Rust, Walchwil und Käserei Berglinde in Buttwil. Die Milch holen wir jeweils am Mittwoch und Samstag frisch von Martin Widler, Jonen. Die anderen zugekauften Produkte beziehen wir von Biopartner, Seon.

Es ist uns wichtig, dass wir nur Fleisch von Tieren die auf unserem Hof aufgewachsen sind verkaufen. Wir arbeiten eng mit der Metzgerei Aregger zusammen. So wird unser Fleisch von der Metzgerei Aregger im Schlachthof in Zürich abgeholt und für uns zerkleinert. Das Fleisch wird danach bei uns je nach Kundenwunsch verpackt. Die Fleischwaren zum Trocknen und Räuchern geben wir zur Metzgerei Curschellas, Sedrun. Wir arbeiten seit Jahren mit diesen zwei Metzgereien zusammen und schätzen die gegenseitige Arbeit sehr.

Die Gemüsesetzlinge beziehen wir von der Firma Max Schwarz AG, Villigen. Saatgut kaufen wir bei der Landi Freiamt oder Sativa Rheinau AG.

Das Mehl wird uns von der Frima Alb. Lehmann Bioprodukte AG geliefert.